Klassischer Handlauf

Die Treppe, der Handlauf und das Brüstungsgeländer wurden vollständig neu hergestellt nach Vorgabe der vorhandenen. Mit rund gezogenem Krümmling und Pfosten. Das Holz ist mit dunklem Lack behandelt. So setzt sich der Handlauf gut vom Rest der Treppe ab.

Treppe mit Stilelementen

Wunderschöne in schwarz-weiß lackierte Treppe. Besonders hier sind die filigranen Stilelemente und die gedrehten Stützelemente von denen der Handlauf gehalten wird.

Treppe aus Eiche-Massivholz

Die Vollholzstufen verbinden die Etagen in klarer Form. Stufen und Setzstufen stehen leicht abgeschrägt zueinander. So entsteht ein Untertritt, der zur Sicherheit des Auf- und Abstiegs beiträgt.

Treppe im Jungendstil

Diese wunderschön geschwungene Treppe ist dem Jugendstil nachempfunden. Die Stufen verbreitern sich nach unten hin und geben der Treppe damit eine erhabene Eleganz.

Treppe aus gebeizter Eiche

Treppenstufen aus Eiche Vollholz auf eine Betontreppe aufgesetzt, seitlich an die Wand angepasst, damit konnte auf eine Sockelleiste verzichtet werden.

Treppe mit Verstaukästen

Diese schlichte Treppe besteht aus Eiche-Vollholz. Sie ist mit Klarlack überzogen. Die integrierten Einbauschränke bieten jede Menge Stauraum und schaffen damit zusätzliche Mehrwerte.

Treppe aus Kiefer

Schmale Treppe mit lichtdurchlässigen Glaselementen in Kiefer. Passt sich sichtbar gut an die restaurierten Stützbalken in den Wohnräumen an.

Ein Viertel gewändelte Treppe

Die dunkel gebeizten Vollholzstufen heben sich optisch sehr gut von den hell gehaltenen Seitenwangen und Stäben ab. Die einzeln eingestemmten Stufen verbinden die zwei Hausgeschosse miteinander.

Geschwungener Handlauf

Wunderschöner dreiviertel gewundener, absteigender Handlauf. Das Holz ist mit dunklem Lack behandelt. So setzt sich der Handlauf gut vom Rest der Treppe ab.

Restaurierte Kiefer-Treppe

Die Treppenstufen wurden abgeschliffen und mit klarem Schutzlack behandelt. Der in die Jahre gekommene Bestand konnte so wieder sehr schön aufgearbeitet werden.

Treppe aus lackiertem Vollholz

Die Treppe aus den 50iger Jahren wurde abgeschliffen und anschließend neu lackiert. Die natürliche Struktur des Kiefervollholzes wurde durch die Behandlung schön herausgearbeitet und hervorgehoben.

Bolzentreppe mit indirektem Licht

Die dunkel gebeizten Treppenstufen haben sich sehr gut von den weiß lackierten Handläufen ab. Durch die Installation von indirektem Licht werden die Stufen dezent beleuchtet.

Garderobe und Treppenaufgang

Offene Strukturen und leichtes Design zeichnen diese individuelle Garderobe mit dazu passendem Treppenaufgang aus.

Treppe mit Eichenstufen

Passend zum Parkettboden wurden hier Treppenstufen, Handlauf und Brüstungsgeländer aus Eiche hergestellt und verbaut.